Happy HALLOWEEN 2018

Eingetragen in: News | 0

In dieser gruseligen Nacht ist der LEO für Euch da mit Rat & Tat bis zum Morgen Grauen…

Die Halloween Nacht ist eine besonders lange und schaurige, bei uns ist „Geister-Leo“ – haha… Also rein in den Spaß, wir warten auf Euch.. Unser Tipp: mit der scharfen Chili-Mex seid Ihr gerüstet für diese Nacht der Nächte – und wer’s süss mag, bekommt von uns natürlich eine Schoko* dazu (*so lange der Vorrat reicht..).

und hier nützliche Halloween Info!

wo sind die besten Halloween Parties?

https://www.stadt-wien.at/freizeit/feste-feiertage/halloween-party.html

warum Kürbisse?

Der Brauch, Kürbisse zum Halloweenfest aufzustellen, stammt aus Irland. Dort lebte einer Sage nach der Bösewicht Jack Oldfield. Dieser fing durch eine List den Teufel ein und wollte ihn nur freilassen, wenn er Jack O fortan nicht mehr in die Quere kommen würde. Nach Jacks Tod kam er aufgrund seiner Taten nicht in den Himmel, aber auch in die Hölle durfte Jack natürlich nicht, da er den Teufel betrogen hatte. Doch der Teufel erbarmte sich und schenkte ihm eine Rübe und eine glühende Kohle, damit Jack durch das Dunkel wandern könne. Der Ursprung des beleuchteten Kürbisses war demnach eine beleuchtete Rübe, doch da in den Vereinigten Staaten Kürbisse in großen Mengen zur Verfügung standen, höhlte man stattdessen einen Kürbis aus. Dieser Kürbis war seither als Jack O’Lantern bekannt. Um böse Geister abzuschrecken, schnitt man Fratzen in Kürbisse, die vor dem Haus den Hof beleuchteten. (Quelle: Wikipedia https://de.wikipedia.org/wiki/Halloween)

Teile diesen Beitrag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.